Messen, Seminare und Termine

NordBau 2017 mit »grünen« Stadtkonzepten

Die Digitalisierung in der Bauwirtschaft schreitet voran, bietet große Effizienz-
potentiale und stellt zugleich viele Baubeteiligten vor zukunftsweisende Aufgaben. Die diesjährige NordBau (13. bis 17. September 2017, Holstenhallen Neumünster) will das Building Information Modeling (BIM) mit einem großen Ausstellungsangebot erlebbar machen. Außerdem verspricht der Veranstalter der nach eigenen Angaben größten Kompaktmesse Nordeuropas für das Bauen einen Gesamtüberblick über die Neuheiten auf dem Baumaschinenmarkt, der Baustoffe und Energietechnik. Weiterer Schwerpunkt ist das Thema »Grün in die Stadt«. Die Fachverbände Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau von Schleswig-Holstein und Hamburg (Galabau) wollen in Kooperation mit anderen Partnern folgende Themen in den Mittelpunkt rücken: die nachhaltige Bewirtschaftung von Grünflächen, grüne Gestaltung von Innenhöfen, Baumbepflanzung in Zeiten des Klimawandels und die Trends »urban und vertical gardening«, also das Gärtnern in der Stadt und an der Hausfassade oder im Innenhof.

Nach oben
facebook twitter rss