Das Fenster Die Türe

Neuheiten für Glaskuppeln und Überdachungslösungen

Die Messepräsentation der Tageslicht-Spezialisten auf der Fensterbau hat mit den Produktgruppen Lichtkuppeln / Lichtbänder und Überdachungen zwei klare thematische Schwerpunkte. Als Hersteller verfügt Skylux über ein breites Produktsortiment von Lichtkuppeln und Lichtbändern sowie über verschiedene Überdachungssysteme.

»Auf der Fensterbau präsentieren wir uns erstmalig in Deutschland unter unserem neuen Firmennamen Skylux mit einem breiten Sortiment an Lichtkuppeln und geben einen Überblick über unser umfangreiches Produktportfolio von Überdachungen für Terrassen, Carports, Regenschutzdächer oder Pergolas«, sagt Dieter Pillen, Exportmanager bei Skylux.
Auf seine Glaskuppeln ist der Hersteller besonders stolz_ die Modellreihe »iWindow« bietet laut Skylux ein filigranes Design, weist ausgezeichnete technische Werte in den Bereichen Energie und Schall auf und ist in mehreren Varianten in fester Ausführung sowie mit Entlüftungsmöglichkeit realisierbar.
Die Gestaltung soll bereits in der Namensgebung deutlich werden_ »iWindow« steht für Ästhetik, Design und Technik. Zum Sortiment gehören die Variante »iWindow2« mit einer HR++Doppelverglasung und »iWindow3« mit einer HR +++Dreifachverglasung aus Sicherheitsglas. Die ebenen Glaskuppeln sind laut Herstellerangaben durchsturzsicher, zu 100% luft- und wasserdicht, einbruchsicher, lärmdämmend, nahezu pflegefrei und sorgen für maximalen Lichteinfall.
Sie wurden für den Einsatz bei Neubauprojekten sowie für die Sanierung von Flachdächern und Dächern mit geringer Neigung von Privathäusern und öffentlichen Gebäuden entwickelt. Zum Sortiment gehören verschiedene Ausführungen und ergänzende Zubehörangebote wie zum Beispiel eine integrierte LED-Beleuchtung, Insektenschutz und elektrischer Innensonnenschutz.

Ausbau des Zubehörprogramms

Für den Bau von selbsttragenden Terrassenüberdachungen bietet das Unternehmen mit seinen Marken »Pergolux«, »Climax« und «Climalux« eine breitgefächerte Auswahl an. Auf der Messe zeigt Skylux neue Zubehörteile wie ein neues Dreieckprofil für die Montage der »Climaglide«-Glasschiebeelemente oder Polycarbonat-Stegplatten für die Terrassenüberdachungen der Marken »Climalux« und »Climax«.
Neben den technischen Vorzügen wie Montagefreundlichkeit, flexiblen Einsatz für Verglasungen mit 8 mm oder 10 mm Glasstärke oder Polycarbonat Stegplatten, soll das neue Zubehör auch optische Vorteile bieten. Das Profil ist beispielsweise in Standardlängen in drei RAL-Farben als Lagerware verfügbar und kann auf Wunsch in allen RAL-Farbtönen produziert werden.

Neues Pultdach-Randprofil wird vorgestellt

Erstmalig wird auf der Messe ein Randprofil für Pultdächer präsentiert, das für eine minimalistische, aber elegante Optik bei Terrassenüberdachungen der Serie »Climalux« sorgen soll. Für den Betrachter ist das Pultdach in seiner Form von unten nicht sichtbar.
Die lackierten Profile verfügen laut Hersteller über zahlreiche Vorzüge: Auf der Außenseite des Dachrandes sind keine Schrauben sichtbar, alle Flächen sind völlig glatt und die Bauhöhe ist variabel von 150 mm bis 600 mm (jeweils in 75 mm Schritten). Das Profil hat außerdem eine maximale Länge von bis zu 7 – das entspricht exakt der Spannbreite der Alu-Profile der selbsttragenden Terrassenüberdachung der Marke »Climalux«.
»Wir freuen uns auf den Erfahrungsaustausch mit den Fachbesuchern auf der Messe und sind gespannt auf deren Reaktionen auf die neuen Produkte wie die Glaskuppel ›iWindow‹ oder unsere zahlreichen Sortimentserweiterungen«, sagt Dieter Pillen.

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn