Neues Wandhalter-System

Der Spezialist für Steig- und Gerüstlösungen aus Alsfeld präsentiert seine Produkthighlights auf der BAU. Auf dem Stand erwartet die Besucher mit dem thermisch trennenden Wandhalter-System »IsoMont« eine »Weltneuheit«, so Krause.

Wärmebrückenfreie Befestigung an Außenwänden mit Dämmschichten (WDVS) sind schwierig zu realisieren, spielen aber eine zunehmend wichtige Rolle. Insbesondere dann, wenn schwere Gegenstände wie ortsfeste Leitern, Balkone etc. angebracht werden sollen. Das neue Wandhalter-System »IsoMont« ist laut Hersteller extrem flexibel und effizient und verfügt durch den Einsatz von glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) über eine sehr hohe Stabilität. Das System gleicht vorhandene Unebenheiten der Wände aus, Risse in der Fassade und Schimmelbildung werden wirkungsvoll vermieden.

Vorführungen in München
Neben dieser Weltneuheit zeigt Krause bewährte Produkte und Neuheiten aus den gerade von Handwerkern viel genutzten Bereichen wie Leitern, Tritten, Arbeitsbühnen und Gerüsten. Für den Besucher besonders interessant_ das Unternehmen präsentiert den Aufbau und die Funktionsweise verschiedener Produkte in regelmäßigen Vorführungen direkt am Stand.
Damit alle Steiglösungen immer sicher genutzt werden können, bietet das Unternehmen Dienstleistungen rund um die Leiternsicherheit, bei Krause »Safety Services« genannt, an.

Nach oben
facebook twitter rss