Das Fenster Die Türe Innenbereich

Mit neuer Kampagne und neuem Kooperationspartner

Garten, Terrasse und Balkon_ Der Trend geht zum Outdoor Living, zur Verlagerung des Lebens nach draußen. Ein Experte in der Gestaltung dieses zusätzlichen Lebensraumes ist der führende Sonnenlicht-Manager Warema, der den Fachhandel mit einer neuen Strategie zur Endkundenansprache unterstützt.

In seiner neuen Kampagne erklärt Warema die Terrasse zum Wohnfühlzimmer. Dieses entsteht durch hochwertige Markisen und vielfältiges Zubehör wie Beleuchtung und Heizstrahler. Denn erst der passende Sonnenschutz erzeugt die individuelle Wohnfühlatmosphäre im Outdoor-Bereich. Dank des umfassenden Produktsortiments können Architekten, Planer und Fachhändler jedes Haus mit einer passenden Sonnenschutz-Lösung ausstatten.
Zur Wahl stehen unter anderem Gelenkarm-, Kassetten-, Pergola- und Seiten-Markisen sowie Markisen für das Terrassendach. Neu im Angebot sind unter anderem die offene Gelenkarm-Markise »G60« und die halbgeschlossene Gelenkarm-Markise »H60«. Beide verfügen über die bewährte Technik, die eine komfortable Bedienung ermöglicht, wobei das integrierte Regendach und die optionale Tuchlagerschale der »H60« den Tuchballen in eingefahrenem Zustand vor Regen und Witterungseinflüssen schützen. Mit Maßen von bis zu sieben Metern Breite und vier Metern Ausfall können beide Markisen auch größere Flächen stilvoll verschatten.
Eine weitere Neuheit ist die kleine Kassetten-Markise »K50«. Sie gewährt in geschlossenem Zustand größtmöglichen Schutz vor Wind und Wetter für das Tuch und die Gestellteile. Ihr eckiges, mit dem iF Design Award 2016 ausgezeichnetes Design passt perfekt zu kubischer Architektur. Als Einstiegsmodell für Designbegeisterte eignet sie sich dank Abmessungen von bis zu 5 m Breite und 3 m Ausfall perfekt für kleinere Terrassen und Balkone.Alle neuen Markisenmodelle sind mit integrierten LED-Stripes ausgestattet, die sich per WMS Dimmer wunschgerecht steuern lassen und der Terrasse abends zusätzliche Behaglichkeit verleihen. Optional sind »G60« und »H60« mit Volant-Rollo für zusätzlichen Sonnenschutz erhältlich sowie mit Schwenkgetriebe zur stufenlosen Anpassung des Neigungswinkels an den Sonnenstand.
Um die Terrasse fast das ganze Jahr über nutzen zu können, sind neben dem optimalen Sonnenschutz auch Glaswände und ein Dach notwendig. Daher haben sich jetzt der führende Sonnenlicht-Manager Warema und Solarlux, der Experte für Glas-Faltwände, Wintergärten und Terrassendächer für eine Kooperation zusammengeschlossen. Diese bietet Handelspartnern und Endkunden viele wertvolle Vorteile. Sie können aus einem maßgeschneiderten Portfolio »made in Germany« wählen, das passgenau angefertigt wird, einfach zu installieren und unkompliziert zu handhaben ist. Zum Auftakt führen die Partner die Solarlux Terrassenüberdachung »SDL Atrium plus« mit den Wintergarten-Markisen »W10« und »W20« von Warema ein.
Für einen optimalen Vertriebs- und Installationsablauf haben die renommierten Hersteller alle Details im Vorfeld bedacht. Die Produkte beider Marken sind für eine einfache Kombinationsbestellung bereits im Konfigurator von Solarlux enthalten, können aber auch einzeln bei den Herstellern bezogen werden. Zudem erfordert die optimal abgestimmte Halterung der Markise keine Bearbeitung der Dachprofile vor Ort und ermöglicht somit eine schnelle Montage. Das optionale Warema Volant-Rollo bildet dabei eine ­kostengünstige Variante des vertikalen Sonnenschutzes.

Nach oben
facebook twitter rss