Bodenbeläge & Aufbau

Markterfolg mit kundengerechten Profil-Lösungen

Als Komplettanbieter liefert Prinz Profile für textile und elastische Bodenbeläge, Parkett, Laminat und Designbeläge sowie Profile für keramische Fliesen und Steinfußböden. Das Portfolio wird ergänzt um Sockelleisten aus Aluminium und Edelstahl sowie Eckschutzwinkel. Der Schwerpunkt bei den Neuheiten liegt im Segment Designbeläge – sowohl für vollflächig verklebte Drybackbeläge, als auch schwimmend verlegte Böden mit Click-Verriegelung oder »Loose Lay«.

Lichteffekte an Wand, Boden und Decke setzen Zeichen
Lichteffekte am Boden, im Wand- und Deckenbereich akzentuieren die Innenarchitektur und lenken das Auge des Betrachters innerhalb der Räumlichkeiten. Der 2017 vorgestellte LED-Kanal »LUXline« soll genau diese Anforderungen erfüllen.
Prinz bietet als aktuelle Neuheit auch ein Eckstück für den LED-Kanal an, das universell als Ausgang, Innen- oder Außenecke oder als Endstück verwendet werden kann. »LUXline« ist kombinierbar mit Sockelleisten, die eine Bodenabdeckbreite von 19 mm bis 22 mm aufweisen. Der LED-Kanal wird dazu am unteren Wandende befestigt, sodass er auf dem Bodenbelag aufliegt; die Sockelleiste wird einfach obenauf montiert.

Sockelleisten aus Aluminium
Bei den Produktneuheiten konzentriert sich Prinz 2018 unter anderem auch auf das Segment Aluminium-Sockelleisten wie die »Einschub-Sockelleiste Nr. 378« bzw. »379«.
Aus dem Restmaterial des Bodenbelages werden Belag­streifen zugeschnitten, die in die Sockelleiste eingeschoben werden. So entsteht ein dekorgleicher, optisch perfekter Sockel. Alternativ versprechen die Produktlinien »350 ff.« und »370 ff.« in trendigen Eloxaltönen wie silber, titan und Edelstahl gebürstet oder poliert absolut neutrale ansprechende Wandabschlüsse.

Nach oben
facebook twitter rss