Namen und Neuigkeiten Aktuelles

Engelhardt wird persönlich haftender Gesellschafter

Mit Wirkung zum 1. September 2014 wurde Andreas Engelhardt zum persönlich haftenden Gesellschafter der Schüco International KG bestellt. Zum gleichen Zeitpunkt zieht sich Dr. Hinrich Mählmann aus der Gesellschaft wie geplant operativ zurück. Als persönlich haftender Gesellschafter der Muttergesellschaft Otto Fuchs KG nimmt er jedoch weiterhin die nicht operative Gesellschafterrolle bei der Tochter Schüco wahr.

Dr. Hinrich Mählmann und Andreas Engelhardt haben seit 2012 gemeinsam den Prozess der Konzentration auf das Kerngeschäft von Schüco erfolgreich durchgeführt. Aluminium- und Kunststoffsysteme für jegliche Art von Gebäuden sind die Kernkompetenz von Schüco. In diesem Zusammenhang wurde das defizitäre Solargeschäft aufgegeben. Investitionen und personelle Stärkung in den Metallbau haben dazu beigetragen, dass das Unternehmen wieder wirtschaftlich erfolgreich tätig war und auch das Jahr 2014 erfolgreich läuft.

Die enge Zusammenarbeit zwischen der Muttergesellschaft Otto Fuchs KG und Schüco werde auch in Zukunft fortgesetzt, heißt es abschließend. Die Kunden profitierten weltweit von einer hohen Metallkompetenz, von der Rohstoffentwicklung bis zur Verarbeitung.

Nach oben
facebook twitter rss