Namen und Neuigkeiten Aktuelles

Der direkte Online-Dialog mit den Sopro-Spezialisten

Seit Frühjahr dieses Jahres bietet die Sopro Bauchemie innerhalb der Sopro ProfiAkademie eine besonders zeitgemäße Seminarform an_ Das Sopro Webinar. Das interaktive Online-Seminar ermöglicht es nicht nur, bequem vom heimischen PC aus an Schulungen der Sopro ProfiAkademie teilzunehmen, sondern bietet darüber hinaus auch die Möglichkeit, zu aktuellen Themen online mit den Sopro-Spezialisten zu diskutieren.

Das interaktive Sopro Webinar ist ein live-Seminar im Internet. An ihm kann man von überall kostenlos teilnehmen - ob im Büro, zuhause oder unterwegs. Einzige Voraussetzung ist ein internetfähiger Computer, also PC, Laptop oder iPad. Das Sopro Webinar ist stets »live«, dauert rund sechzig Minuten und bietet weiterführende, vertiefende und ausführliche Informationen zu den aktuellen Sopro Newsletter »4 Seiten – Das 4x4 der Bauchemie«. Hier wird anwendungstechnisches Fachwissen geboten und hier werden aktuelle Themen angesprochen, brennende Fragen aufgegriffen sowie praxisorientierte Lösungen präsentiert. Besonderes Plus des Sopro Webinars_ Die Chatfunktion des Online-Angebots ermöglicht den direkten Dialog mit den Sopro Spezialisten. So können die Teilnehmer im Rahmen der live-Veranstaltung konkrete Fragen stellen und erhalten unmittelbar ihre individuellen Antworten.

Bereits das erste Sopro Webinar zum Thema »Starthilfe beim Überbrücken – Flexible Anordnung von Bewegungsfugen bei großformatigen Fliesen« erwies sich als großer Erfolg. »Die Resonanz auf unsere Pilotveranstaltung war durchweg positiv und die zahlreichen im Laufe des Webinars von den Teilnehmern gestellten Fragen haben uns gezeigt, dass wir damit unser Seminarangebot um ein modernes, von unserer Zielgruppe akzeptiertes Medium erweitern konnten. Wir sind sicher, dass sich unsere ›Webinar-Gemeinde‹ von Veranstaltung zu Veranstaltung vergrößern wird« – so Mario Sommer, Leiter der Sopro Anwendungstechnik und Objektberatung, der das Webinar präsentierte. Auf der Sopro Internetseite kann man sich im Webinar-Archiv das Video des ersten Webinar betrachten und sich so selbst einen Eindruck von der Veranstaltung verschaffen.

Nach oben
facebook twitter rss