Deflex-Dichtsysteme GmbH Kühlen mit neuer Fenster-Schutzfolie

Deflex-Dichtsysteme, ein unabhängiger Systempartner und führender Lieferant von Zubehör für Fenster, Türen und Fassaden, hat auf der diesjährigen Fensterbau Frontale in Nürnberg seine neuesten Entwicklungen und Produkte präsentiert – darunter Fensterglas-Schutzfolien als Sonnen- und Einbruchsschutz sowie die brandneue Sparte bei Deflex für Hochwasserschutz.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Deflex

Deflex-Dichtsysteme hat eine neue Serie von Fensterglas-Schutzfolien entwickelt, die nicht nur für zusätzlichen Schutz vor äußeren Einflüssen sorgen, sondern auch die Energieeffizienz von Fenstern signifikant verbessern sollen. Die Folien bieten eine hochtransparente, dünne Schutzschicht, die je nach Einsatzgebiet vor Hitze, Sonne (Blendung) oder auch Schlageinwirkung schützt – geeignet sowohl für die werkseitige, als auch für die nachträgliche Montage. Das Produkt ermöglicht Kühlen ohne Klimaanlage.


Hochwasserschutz für Fenster und Türen

Als Antwort auf die steigenden Anforderungen an den direkten Hochwasserschutz hat Deflex-Dichtsysteme eine stabile, langlebige und geprüfte Lösung vorgestellt, die speziell für Fenster und Türen entwickelt wurde. Das Sortiment beinhaltet außerdem Produkte für den indirekten Hochwasserschutz, um Wasser vom Gebäude wegzuleiten. Frei nach dem Motto: Schützen, bevor es zu spät ist. Besucher am Deflex-Stand hatten die Möglichkeit, diese Neuheiten sowie viele Produkte aus dem umfangreichen Portfolio live zu erleben und sich von den Vorteilen und der Qualität der Deflex-Produkte zu überzeugen.

 

Firmeninfo

DEFLEX®-Dichtsysteme GmbH

Heinrich-Hertz-Str. 18-22
47445 Moers

Telefon: +49 (0) 2481 / 88 88-0

[35]
Socials