Aktuelles

85-jähriges Firmenbestehen

Im Jahr 1927 als Familienbetrieb gegründet, hat sich der schwäbische Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen im Jahr 2012 zu einem äußerst erfolgreichen, global agierenden Unternehmen entwickelt.

So hat die hauseigene Entwicklungsabteilung alleine in den letzten Jahren über 40 Patente angemeldet und 200 Neuentwicklungen auf den Markt gebracht. Beste Funktionalität und eine hohe Qualität der Produkte stehen dabei im Fokus aller Innovations-Prozesse.
Auch im Bereich Service beweist der erfolgreiche Mittelständler aus Bayerisch-Schwaben Kundenorientierung. Das auf über 2000 m² Fläche erweiterte Service-Center in Ichenhausen gewährleistet mit einem fast 40-köpfigen Team nicht nur den schnellen Versand von Zubehör- und Ersatzteilen. Auch für die prompte und fachmännische Reparaturabwicklung wurde eine effiziente Infrastruktur geschaffen.

Nach oben
facebook twitter rss