Werkzeuge

40 Jahre Kompetenz im Mischen

Collomix, Spezialanbieter von Mischtechnik für den Bau-Profi und die Farbenindustrie, feiert sein 40-jähriges Bestehen. Aus kleinen Anfängen hat sich ein konstant und solide gewachsenes, wirtschaftlich erfolgreiches und werteorientiertes Familienunternehmen mit über 100 Mitarbeitern entwickelt. Außerdem eröffnete Collomix vor kurzem sein neues Schulungs- und Verwaltungszentrums. Grund genug, die Fachpresse zu einer Unternehmenspräsentation nach Gaimerheim bei Ingolstadt einzuladen.

Es waren die Collomix-Gründer Horst Heimgärtner und Johannes Essing, die die Bedeutung des Mischens frühzeitig erkannten. Als Pioniere hatten sie entdeckt, dass dem maschinenbasierten Mischen vor Ort auf der Baustelle eine zentrale Bedeutung zukommt. Damals neu eingeführte Produkte wie Trockenfertigmischungen von Baustoffen erforderten spezielle Mischtechnik. Das war die Chance für den erfolgreichen Start des Unternehmens. Im gleichen Zeitraum eröffnete sich ein weiterer Produktmarkt. Das Mischen von Farben und Putzen im geschlossenen Eimer.
Für Collomix war diese ­Anforderung der Start für die Entwicklung der stationären »Collomat«-Mischmaschinen in der produzierenden Industrie und im Fachgeschäft. Bedingt durch die multinationalen Strukturen der Farbenindustrie bot sich für Collomix damit die Chance für eine frühzeitige Ausrichtung des Unternehmens auf internationale Märkte und Strukturen. Aus diesen verschiedenen Aufgabenstellungen entwickelten sich zwei Geschäftsbereiche des Unternehmens_ die mobile Mischtechnik für die Baustelle und die Entwicklung und Produktion von Mischgeräten für den dekorativen Farbenmarkt.Heute ist Collomix ein gewachsenes inhabergeführtes Familienunternehmen in zweiter Generation mit über 100 Mitarbeitern unter der Leitung der Geschäftsführer Alexander Essing und Jörg Kiefer. Elke Heimgärtner-Geier als weitere Gesellschafterin erweitert die Unternehmensleitung für den Bereich Finanzen.
Die Gründe für den Unternehmenserfolg liegen in seiner besonderen Kompetenz – der Kompetenz im Mischen. »Moderne bauchemische Produkte erfordern in ihrer Vielzahl und Komplexität genaue Kenntnis vom professionellen Anwender. Sie stellen oft hohe Anforderungen an das Aufbereiten und die Verarbeitung«, so Marketingleiter Herbert Geier. Umso wichtiger sei daher die richtige Mischtechnik, damit die hohe Produktqualität sicher erzielt werden könne.
»Wir verstehen uns als Problemlöser und Partner des Handwerkers und der Industrie«, ergänzte Geschäftsführer Jörg Kiefer. Das Ziel permanenter Verbesserungsprozesse liege darin, die Komplexität der unterschiedlichen Mischprozesse und ihrer Parameter in Lösungen umzusetzen. Für vielfältige Anforderungen liefere man die jeweils geeignete Technik.Die hohe Fachkompetenz sei eine wichtige Unterstützung für die Partner in Handel und Industrie. Seminare für das Vertriebs- oder Servicepersonal werden ebenso wie Schulungen für Anwender im Handwerk angeboten. »Unser neues Schulungszentrum wird dazu beitragen, die Wissensvermittlung zukünftig noch professioneller und mit modernsten Medien zu organisieren«, versprach Kiefer.
Die enge Kooperation mit führenden Marken der Baustoff-Industrie bestätige Collomix als Kompetenzführer. Für den nachhaltigen Erfolg am Markt ist eine starke Marke von entscheidender Bedeutung. Denn Kunden erwarten hohe Zuverlässigkeit und Produktqualität von einer Marke. Von Beginn an habe man daher auf eine erfolgreiche Positionierung als Premiummarke in seinen Märkten gesetzt. In der Marke »Collomix« manifestiere sich das gesamte Wissen des Unternehmens_ »Jahrzehnte an Kompetenz und Erfahrung sind feste Bestandteile eines Markenproduktes aus unserem Hause«, so Herbert Geier.

Nach oben
facebook Instagram twitter rss