Whitepaper

Technologien, die das Baugewerbe verändern

Der Wandel der Branche durch Digitalisierung und Automatisierung – und wie Ihr Unternehmen davon profitieren kann

Die Baubranche ist traditionell nicht gerade der veränderungsfreudigste Sektor, wenn es darum geht, sich auf den technologischen Wandel einzulassen. So verzeichnet beispielsweise die Fertigungsbranche über die letzten zehn Jahre eine jährliche Zunahme des Automatisierungsgrads um durchschnittlich 3,6 %. Im Baugewerbe hingegen ist es bloß 1 %.

Dennoch zeigt sich sehr klar, dass eine wachsende Zahl von Unternehmen stärker automatisierte und digitalisierte Abläufe anstrebt. 74 % der Bauunternehmen berichten, dass sie für das kommende Jahr die Einführung einer neuen Technologie planen. Als wichtigste Gründe dafür werden Datenschutz, Betriebssicherheit und Produktivität angeführt. Und 40 % aller Bauunternehmen geben an, dass sie derzeit technologisch nicht so ausgereift sind, wie sie es gerne wären.

Gleichzeitig melden sie jedoch die üblichen Bedenken in Bezug auf die Einführung neuer Technologien. Vor allem Kosten, Schulungen, Haftung, Objekt- und Datenschutz sind wesentliche Faktoren, die dazu beitragen, dass Bauunternehmen bei der Einführung neuer Technologien hinterherhinken – selbst wenn dies Vorteile für ihr Unternehmen bringen würden.
Einführung

Download mit kostenlosem Konto

Ich habe die rechtlichen Hinweise gelesen und willige in die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe meiner im Registrierungsformular angegebenen Daten durch die SBM Online GmbH und die mit ihr verbundenen Partner. Die SBM Online GmbH und der jeweilige Partner dürfen meine Kontaktdaten für den Zweck des B2B-Marketings (via E-Mail, Telefon, Display und postalisch) bis zu einem Widerruf nutzen. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich per E-Mail über die folgende Adresse widerrufen: datenschutz(at)sbm-online.de

Der Anbieter dieses Whitepapers

Webfleet Solutions
Inselstraße 22
04103 Leipzig
Zurück zur Liste
Nach oben
facebook Instagram twitter rss