Aktuelles Das Dach

Wienerberger: Preisgekrönter Designdachziegel

Ein Dachziegel, der laut Wienerberger neue Maßstäbe setzt, ist der neue »Koramic V11«, der von Wienerberger in Zusammenarbeit mit dem Studio F. A. Porsche entwickelt wurde. Für Architekten und designaffine Bauherren ist der elegante Designdachziegel in den Farben Anthrazit-Schwarz, Basalt und Titanium erhältlich.

»Modernes Design in reduzierter Form lautete das Credo bei der Entwicklung des Dachziegels. Mit dem Designdachziegel ›Koramic V11‹ werden ganz neue Impulse in der Architektur gesetzt und die Innovationsführerschaft von Wienerberger im Bereich Dachziegel unter Beweis gestellt«, erzählt Andreas König, Geschäftsführer Vertrieb der Wienerberger Deutschland GmbH.

Die signifikante V-Form des »Koramic V11« ist namensgebend und trägt die Handschrift des Studio F. A. Porsche Design Direktors Christian Schwamkrug. Zudem steht die »11« im Produktnamen für jene Ziegelanzahl, die man benötigt, um genau einen Quadratmeter Dachfläche zu verlegen.


Preisgekröntes Produktdesign

Der Designdachziegel »Koramic V11« gewann den German Design Award 2020, als »Winner« in der Kategorie »Excellent Product Design – Building and Elements«. Zudem erhielt der Designdachziegel den Red Dot Award: Product Design 2020 in der Kategorie »Urbanes Design«. Darüber hinaus darf sich der »Koramic V11« über die Prämierung des Iconic Awards 2020 in der Kategorie »Innovative Architecture« freuen. »Wir freuen uns sehr über diese Preise und sehen unsere Aussage ›Die Zeit ist reif für Design am Dach‹ damit bestätigt«, so Andreas König.

Harmonische Symbiose aus Design und Funktion

Dachziegel nehmen bis zu 50 Prozent einer Gebäudeoberfläche ein – da sei es naheliegend gewesen, sich dem Design am Dach zu widmen. »Wir müssen dem Dachziegel mehr Bedeutung geben, weil gerade das Dach ein charakteristisches Gestaltungsmerkmal ist«, erklärt Studio F. A. Porsche Design Direktor Christian Schwamkrug  und erzählt: »Wir wollten erreichen, dass der ›V11‹ ein Architekturelement wird, das sich in das Gebäude integriert, ohne die Hauptrolle zu spielen.«

Die Anforderungen an den »Koramic V11« seien bereits im Planungsprozess klar definiert gewesen. Es sei den Verantwortlichen wichtig gewesen, ein Design zu kreieren, das nicht nur heute, sondern auch noch in 50 Jahren begeistert. Selbstverständlich sollten zudem Qualität und Langlebigkeit überzeugen. Technisch sei die Entwicklung des »Koramic V11« eine Herausforderung gewesen. Das Design mit allen Parametern wie der Verschiebbarkeit galt es in Einklang zu bringen.

Die innovative V-Form bündelt gleich mehrere Funktionen: Einerseits ist dadurch direkt im Ziegel eine Drainage-Funktion integriert, andererseits ergibt die Facettierung ein spezielles Lichtspiel, das dem Dach ein besonderes Gesamtbild verleiht. »Wir erreichen damit ein neues Sehen des Dachziegels«, wie Christian Schwamkrug betont.    J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn