Aktuelles Das Dach

ST Quadrat: Neue Produkte zum Thema Absturzsicherung auf dem Dach

Die Dach + Holz International gilt als eine der führenden europäischen Fachmesse für das Holzbau- und Dachdeckerhandwerk. Auch die Absturzsicherungsexperten von ST Quadrat Fall Protection sind als Stammgäste wieder bei der Messe vertreten. Vom 28. bis 31. Januar 2020 präsentiert das Unternehmen seine zuverlässigen Lösungen für die Absturzsicherung auf dem Gelände der Messe Stuttgart.

Im Gepäck haben die Experten auf dem Gebiet der Personensicherung dabei neben ihrem Know-how auch ein breites Spektrum an Produkten für die verlässliche Unfallprävention bei Arbeiten auf dem Dach und an der Fassade. Neben verschiedenen Anschlagpunkten wie dem »LUX-top ASP« für die Fachmontage auf verschiedenen Untergründen präsentiert das Unternehmen aus dem luxemburgischen Beyren auch sein Seilsystem »FSE 2003« und das Schienensystem »FSA 2010-H«.

Alleinstellungsmerkmal und Entwicklung im Fokus

Die Highlights am Messestand 6.302 in Halle 6 sind aber der Steildachanschlagpunkt »LUX-top SDA-Z II« und die neue Montagevarianten des Geländersystems »LUX-top G-T«, heißt es in einer Mitteilung von ST Quadrat. Der geprüfte und zertifizierte »LUX-top SDA-Z II« ist ein reiner Steildachanschlagpunkt mit einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ). Hierbei handelt es sich um eine ständig nutzbare Anschlageinrichtung zur Befestigung der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz, die speziell für die Verwendung auf flach bis steil geneigten (5 Grad bis 75 Grad) Dachkonstruktionen aus Holz entwickelt wurde.


Das Geländersystem »LUX-top G-T« bietet kollektiven Schutz für autorisierte Arbeitskräfte während der Montage von Aufbauten sowie während der Durchführung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten auf Flachdächern bis maximal 5° Dachneigung. Es wird seit einigen Monaten um die platzsparende Variante »Direkt WD II« ergänzt. Diese Direktbefestigung ist auf Wunsch neig- bzw. klappbar und ebenfalls auf den gängigsten Flachdachuntergründen anwendbar. Die neuen Anwendungen »LUX-top G-T Direkt« mit Attika-Adapterplatte und »LUX-top G-T Direkt AT« sind für die Direktbefestigung unterhalb der Attikaabdeckung konzipiert. Durch die Direktbefestigung entstehen laut Hersteller keine Durchdringungen in der wasserführenden Schicht. Die herstellerseits vormontierten Grundelemente lassen sich ebenfalls neigen oder bei Bedarf auch umklappen.

Umfassender Service und kompetente Beratung

Neben der Präsentation der verschiedenen Lösungen im Bereich der Absturzsicherung stehen die Mitarbeiter von ST Quadrat Fall Protection den Messebesuchern mit fachlicher Beratung und Services rund um die eigenen Produkte zur Verfügung. Produktvideos, Ausstellungsstücke und Informationsmaterial versorgen die Gäste am Stand mit weitreichendem Wissen rund um das Thema Absturzsicherung auf und an Gebäuden.    J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss