Aktuelles Außenanlagen Gestaltung & Technik

SKYLUX: Die Open-Air-Saison mit Überdachungen verlängern und komfortabler gestalten

Der Frühling ist da. Jetzt werden der eigene Garten und die Terrassen für viele Menschen zum weiteren Wohnzimmer im Grünen. Auf Komfort und die richtige Ausstattung braucht dabei niemand zu verzichten. Die privaten Outdoor-Bereiche werden immer professioneller, multifunktionaler und hochwertiger. Das belgische Unternehmen Skylux bietet ein breites Sortiment an Terrassenüberdachungen aus eigener Produktion. Die Überdachungen bieten einen wirksamen Schutz gegen Sonne, Wind und Wetter, erhöhen die Nutzung, steigern die Verweildauer und verlängern die Outdoor-Saison.

Für den Bau von selbsttragenden Überdachungen verfügt Skylux mit seinen Marken »Climalux«, »Climax« und »Climax Panorama« für fast jeden Einsatzbereich eine Lösung. Durch die verschiedenen Systeme sind laut Skylux individuelle Gestaltungen von Terrassen ganz nach den Wünschen der Kunden in kurzer Zeit möglich. Das Zubehör-Angebot reicht von Schiebeverglasungen bis hin zu LED-Lichtsystemen für mehr Komfort und Wohnlichkeit.

Leben wie im Süden: »Climalux«

Das selbsttragende Aluminium Profilsystem der Marke »Climalux« ist eine schnelle Lösung zum Bau von Terrassenüberdachungen, einer Pergola oder eines Carports mit kurzer Lieferzeit in 24 Standardmaßen und acht Farben direkt ab Lager. Das System ist montagefreundlich, da das Dachrinnen- und Mauerprofil aus einem Stück besteht und so mit wenigen Profilen ein vollwertiges Dach errichtet werden kann. Die Ausführung kann mit 16 mm Polycarbonat-, Sandwichplatten oder Sicherheitsglas (8 mm oder 10 mm) sowie Dachüberstand mit einem Neigungswinkel zwischen 5 und 10 Grad erfolgen. Für zusätzlichen Komfort und Schutz vor Wind und Regen sowie zur Verlängerung der Nutzung kommen »Climaglide«-Schiebetüren aus Einscheibensicherheitsglas zum Einsatz. Sie können durch das stabile Schiebesystem schnell bedient werden.


Gradlinig, klar und minimalistisch: »Climacrown«

Für einen gradlinigen Look von Terrassenüberdachungen bietet Skylux die Modellausführung »Climacrown« aus der Serie »Climalux«. Das Terrassendach wird umlaufend mit einer Attika versehen, die für eine reduzierte und minimalistische Optik sorgt. Auf der Außenseite des Dachrandes sind keine Schrauben sichtbar, alle Flächen sind glatt und die Bauhöhe ist variabel.

Große Überspannbreite: »Climax Panorama«

Die Serie »Climax Panorama« überzeugt mit technischen und gestalterischen Vorzügen wie einer attraktiven Optik und der großen Spannbreite. Mit den stabilen, abgerundeten Aluminiumprofilen im Softline-Look sind Überspannungen zwischen zwei Pfosten von bis zu sieben Metern möglich. Zwischenpfosten sind laut Skylux statisch nicht erforderlich und die Sicht wird nicht behindert. Die Terrassenüberdachungen werden auf Maß mit und ohne Dachüberstand produziert, fertig konfektioniert und montagefertig mit allen Schrauben geliefert. Bei der Farbgestaltung stehen neben acht Standardfarben auch alle RAL-Farben (gegen Aufpreis und mit längerer Lieferzeit) und als Strukturlack zur Wahl. Für die Dachflächen kommen wahlweise Kunststoff-Stegplatten in den Stärken 16 mm oder 32 mm oder Glasflächen aus Verbundsicherheitsglas zum Einsatz. Für die Beleuchtung kann ein dimmbares Beleuchtungsprofil »ClimaLED« mit jeweils drei LED-Spots in das System integriert werden. Das fertige Beleuchtungsprofil mit verdeckten Kabeln, Dimmer und Trafo ermöglicht eine schnelle und einfache Montage unter den Trägern, die nachtäglich möglich ist.    J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss