Namen und Neuigkeiten Aktuelles

Simmendinger neuer Leiter Products & Markets

Bei ihrer Mitgliederversammlung hat die Qualitätsgemeinschaft Deutsche Bauchemie e.V. (QDB) turnusmäßig den Vorstand neu gewählt.

Vorsitzender bleibt wie in den letzten beiden Jahren Hans-Ferdinand Flottmeier (Pagel Spezial-Beton GmbH & Co. KG). Ebenfalls erneut in den Vorstand gewählt wurden Dr. Josef Felixberger (PCI Augsburg GmbH) und Dr. Heinz Ephardt ­(Sika Deutschland GmbH) als stellvertretender Vorsitzende sowie  Dipl.-Ing. Axel Ostgathe (Grace Bauprodukte GmbH) und Dipl.-Ing. Helmut Schäfer (Sopro Bauchemie GmbH). Neu im QDB-Führungsgremium ist Dr.-Ing. Peter Hammerschmitt (Sto SE &Co. KGaA). Als neue Mitglieder kamen die Mapei GmbH, Erlenbach und die cds Polymere GmbH & Co. KG aus Sprendlingen zur QDB. Ab dem 1. Januar 2017 wird auch die Saft Polymertechnik GmbH, Wurster Nordseeküste, Mitglied bei der QDB.
Themen der Mitgliederversammlung waren u.a. die Auswirkungen des EuGH-Urteils C-100/13, da die Änderungen der Bauregelliste A und B die Anerkennungsbereiche der QDB betreffen. Daher wurde das Angebot der QDB an die Kunden erweitert um die unveränderte Fortführung der Überwachung nach DIN V 18026 (Oberflächenschutzsysteme), DIN V 18028 (Rissfüllstoffe) bzw. allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen (abP gemäß DAfStb RL SIB (2001) bzw. TL/TP) auf freiwilliger, privatrechtlicher Basis. Voraussetzung dafür ist die Beauftragung durch das Mitgliedsunternehmen, das eine entsprechende Bestätigung von der QDB erhält. Ob und inwieweit die bisherigen erteilten Übereinstimmungszertifikate aufrechterhalten werden können, wird derzeit von der QDB mit dem Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) geklärt. Unternehmen, die die bisherige Fremdüberwachung der Produkte auf freiwilliger Basis fortführen, signalisieren damit ihren Kunden das kontinuierlich hohe Qualitätsniveau ihrer bauchemischen Produkte.

Nach oben
facebook Instagram twitter rss