Namen und Neuigkeiten Aktuelles

Saint-Gobain: Eines der größten Unternehmen im nordeuropäischen Baustoffmarkt

Die Stark Group hat die Akquisition der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD) abgeschlossen. Die Unternehmen der Stark Group sind somit in sechs Ländern präsent. Die Transaktion ist der Zusammenschluss von zwei in weiten Teilen ähnlichen Unternehmen, mit ähnlichen Strategien und Zielen sowie Marktpositionen  und Geschäftsmodellen, heißt es in einer Mitteilung von SGBDD. Beide Unternehmen konzentrieren sich auf den Vertrieb von Baustoffen – vor allem für das Segment der Bauunternehmen. Durch die Übernahme verdoppelt die Stark Group ihre Größe und wird somit auch in Nordeuropa zu einem führenden Anbieter. Das Transaktionsvolumen beträgt 335 Millionen Euro.

»Betrachtet man die Geschäftstätigkeit beider Unternehmen, kann man durchaus von einem Zusammenschluss unter Gleichen sprechen. Der Zusammenschluss bietet enorme Synergiepotenziale durch den Austausch von Wissen und bewährten Verfahren oder durch die Nutzung von Skaleneffekten. Wir freuen uns sehr, große Marken wie Raab Karcher, Keramundo oder Muffenrohr in das Portfolio der Stark Group zu integrieren. So wird die Stark Group definitiv von einer Marke wie Keramundo und der Spezialisierung auf das Fliesengeschäft profitieren, während die SGBDD von der Expertise der Stark Group im Geschäft mit Holz profitieren wird«, ist Søren P. Olesen, CEO der Stark Group, überzeugt.  J


 

Nach oben
facebook twitter rss