Aktuelles

Remmers: Doppelte Kompetenz im Fensterbau – Remmers und Solarlux veranstalten 1. Fensterforum

Neue Wege der Kooperation und des Wissenstransfers beschreiten die beiden mittelständischen Unternehmen Remmers und Solarlux. Ende Februar luden sie Vertreter von namhaften Industrieunternehmen der Fensterbaubranche zum 1. Remmers Fensterforum an die jeweiligen Unternehmenssitze nach Löningen und Melle ein. Zum Auftakt der zweitägigen Veranstaltung begrüßte Remmers-Vorstandsvorsitzender Dirk Sieverding zusammen mit Vertriebsleiter Industrie Martin Stöger die Gäste im Löninger Forum Hasetal. Im Rahmen dieser Eröffnungsveranstaltung ergab sich für die 120 Teilnehmer die Gelegenheit, das Thema Nachhaltigkeit im Fensterbau mit verschiedenen Experten zu diskutieren und sich hierzu auszutauschen.

Auch die Herausforderungen der Digitalisierung für die Fensterbaubranche wurden lebhaft erörtert. Anschließend begaben sich die Gäste in vier Gruppen zum Unternehmenssitz von Remmers, um das in jüngster Zeit modernisierte und erweiterte Werk zu besichtigen. Im Remmers-Kompetenzzentrum und an weiteren Orten auf dem Betriebsgelände des mittelständischen Unternehmens erlebten sie verschiedene Live-Vorführungen zu aktuellen Themen der Branche. So standen die Automatisierung im Fensterbau und das Andichten bodentiefer Fenster auf dem Programm, bevor es am Ende des Tages Richtung Melle ging. Dort erwartete die Teilnehmer am zweiten Tag auf dem Solarlux Campus der Logistikexperte Prof. Dr. Jens Mehmann von der Jade-Hochschule Wilhelmshaven. In seinem Vortrag führte er anschaulich in die Prinzipien der effizienten Unternehmensführung ein und erläuterte deren Vorteile. Am Beispiel von Solarlux konnten die Teilnehmer dann das Lean Management live vor Ort erleben und sich ein praxisnahes Bild von der erfolgreichen Umsetzung dieses unternehmerischen Ansatzes machen.  J


 

Nach oben
facebook Instagram twitter rss