Aktuelles Die Türe Gestaltung & Technik

Prüm: Ahorn und Buche mit neuem Oberflächenfinish

Wer sich mit Interieur und Design auseinandersetzt, der kommt an naturnahen Oberflächen nicht vorbei. Die »ewigen Klassiker« Eiche, Ahorn und Buche halten seit Jahren kontinuierlich Einzug in das Zuhause. Genau aus diesem Anspruch heraus haben die CPL-Oberflächen Ahorn und Buche beim Weinsheimer Türenspezialisten Prüm ein neues und verbessertes Oberflächenfinish erhalten: »Ahorn PUR« und »Buche PUR«

Naturgetreu, authentisch und zeitlos schön – mit diesem Anspruch werden von Prüm die neuen CPL-Oberflächen Ahorn und Buche »PUR« präsentiert, die durch ein leicht glänzendes Oberflächenfinish eine samtige und wertige Optik aufweisen. Bei »Ahorn PUR« dominiert eine cremefarbene und helle Farbgebung, die von einer Maserung in hellem Beige durchzogen wird. »Buche PUR« zeigt sich nun insgesamt ruhiger und zurückhaltender als in den Vorjahren.

»Pure Natürlichkeit«

Das neue Oberflächendesign verkörpere »pure Natürlichkeit durch eine angenehme und warme Ausstrahlung mit einer leicht durchschimmernden Schattierung«, heißt es bei Prüm. Alle neuen Modelle gibt es im Designverbund – als geschlossene Standard- und Funktionstür oder mit verschiedenen Lichtausschnitt-Varianten in Ergänzung zum umfangreichen Ganzglastürenprogramm.


Seit jeher war es der Anspruch von Prüm, CPL-Oberflächen für jeden Geschmack und Einsatzzweck im Sortiment zu haben. Die aktuelle CPL-Kollektion umfasst 36 Dekore mit vielen Designmöglichkeiten. Von neutralem Weiß oder Grau über zarte Beigetöne und starke Akzentfarben, von Retro-Oberflächen bis hin zu originalgetreuen Holzreproduktionen – die CPL-Sortimentsvielfalt ist nahezu unbegrenzt. Die starke Nachfrage nach haptischen Oberflächen wird durch 18 Touch-Oberflächen bedient.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss