Namen und Neuigkeiten Aktuelles

PROJECT FLOORS: Mit neuem Lager noch bessere Lieferfähigkeit gesichert

Um die Kunden schnell und zuverlässig beliefern zu können, braucht es eine leistungsfähige Logistik an der Seite. Project Floors blickt seit der Unternehmensgründung auf eine verlässliche Partnerschaft mit dem Logistik Dienstleister Logwin zurück. Weltweit bewirtschaftet der Warehousing Spezialist über 500 000 m2 Fläche in modernen Lagern. Im März 2020 wurden die drei Kölner Standorte – in allen dreien lagerten Beläge von Project Floors – in einem Neubau in Kerpen zusammengefasst. Das neue Lager umfasst 17 000 m2 Lagerfläche mit ca. 22 900 Palettenstellplätzen.

Alles ist nun »viel moderner und heller« als zuvor, freut sich Stefan Franz, administrativer Leiter der Logwin Niederlassung in Kerpen. Mit verbesserter Software und einem optimierten Lagerwirtschaftssystem wurden viele Prozesse automatisiert. Auch Zoran Stopar, Geschäftsführer bei Project Floors, ist begeistert. »Für uns als Unternehmen war es wichtig, dass die gute Lieferfähigkeit von Project Floors weiter verbessert wird. Mit der deutlich größeren Lagerkapazität und der viel höheren Frequenz bei den Wareneingängen unserer Container haben wir das auch realisieren können.« Aber die Bodenbeläge von Project Floors lagern nicht nur in Kerpen, sie gestalten auch den Bürobereich. Hier liegt die »PW 3610« aus der »floors@work« Kollektion.  J


 

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn