Aktuelles Außenanlagen

PCI Carrament® grau – jetzt noch mehr Verarbeitungskomfort und größere Zeitersparnis

Die PCI Augsburg GmbH hat den bewährten Mittelbett- und Ansetzmörtel PCI Carrament® grau für Naturstein- und Feinsteinzeugbeläge weiter optimiert. Mit neuer Rezeptur bietet PCI Carrament® grau den Handwerkern noch mehr Verarbeitungskomfort und Zeitersparnis und sorgt gleichzeitig durch seine neue, frische Verpackungsoptik für zusätzliche Aufmerksamkeit im Handel und auf der Baustelle.

Naturstein liegt im Trend, neben der Verwendung in Innenräumen zählt Naturstein insbesondere im Außenbereich zu den wichtigsten und mit am häufigsten eingesetzten Belägen. Der sehr emissionsarme Ansetz- und Mittelbettmörtel PCI Carrament® grau ist seit vielen Jahren der Klassiker im Bereich Natursteinverlegung. Er ist als Dünn- oder Mittelbettmörtel einsetzbar, kann aber auch als Haftschlämme für die Bettung in Drainmörtel 'frisch in frisch' verwendet werden.

In der neuen Rezeptur garantiert PCI Carrament® grau noch mehr Flexibilität sowie Planungs- und Ausführungssicherheit auf der Baustelle.

  • Gleichbleibende Abbinde- und Verarbeitungszeit bei kalten und warmen Temperaturen
  • Sehr hohe Ausblühsicherheit – dank effektiver kristalliner Wasserbindung
  • Hoher Ausführungskomfort – ca. 90 Minuten Verarbeitungszeit, nach ca. 4 Stunden begehbar

Der hohe Ausführungskomfort von PCI Carrament® grau ist für Handwerker von großem Vorteil: Der verformungsfähige Verlegemörtel vereint den Verar-beitungskomfort eines Schnellklebers mit dem eines normal abbindenden Klebers. Seine kurze Abbindezeit sorgt dafür, dass die verlegten Beläge – unabhängig von der Temperatur – schon nach ca. 4 Stunden begehbar und verfugbar sind. Das spezielle Bindemittelsystem von PCI Carrament® grau bindet das gesamte überschüssige Anmachwasser. Damit bleibt kein Wasser übrig, das in den Stein eindringen und dort Verfärbungen oder Aufschüsselungen verursachen könnte. Auch hohe Temperaturen können dem optimierten Ansetz- und Mittelbettmörtel nichts anhaben: Wo viele Schnellkleber bei warmen klimatischen Verhältnissen noch schneller anziehen und dadurch das Schadensrisiko steigt, punktet PCI Carrament® grau mit seiner komfortablen Verarbeitungsdauer. Dazu ist seine Konsistenz variabel einstellbar – als Dünnbett-, Fließbett- oder Mittelbettkleber. Bei der Verlegung sorgt das spezielle Korngerüst von PCI Carrament® grau für ein stabiles Kleberbett, in dem auch große und schwere Natursteinplatten nicht einsinken.


Komplett neu sind auch die Verpackungen aller PCI-Produkte aus der PCI Carra-Linie in Marmoroptik, die einen noch deutlicheren Bezug zum Thema Naturstein vermitteln. Zusätzlich nimmt die jeweilige Kontrastfarbe – bei PCI Carrament® grau die Farbe Blau – mehr Raum ein und lässt die Verpackung aufmerksamkeitsstärker, moderner und aufgeräumter erscheinen. Die be-kannte Grundfarbe bleibt unverändert, damit der gewohnte Wiedererkennungseffekt weiterhin besteht. Gleichzeitig ist das Produkt in neuer Verpackungsoptik im Handel schneller und einfacher zu finden.

„Handwerker wünschen sich einen Verlegemörtel, der sich zu allen Jahreszeiten und Umgebungstemperaturen nahezu gleich verhält, mit langer klebeoffener Zeit für ein Verlegen ohne Hektik und trotzdem schneller Aushärtungszeit, damit am gleichen Tag noch verfugt werden kann. Der weiter optimierte PCI Carrament® grau macht das jetzt möglich. Egal, ob es draußen noch kalt oder schon warm ist: PCI Carrament® grau bindet bei 5 °C genauso schnell ab wie bei 20 °C“, so Thorsten Leppler, PCI-Produktmanager Fliesen- und Natursteintechnik. Und Fabian Ladenburger, Leiter Marketing Management PCI, fügt hinzu: „Das neues Verpackungsdesign unterstreicht das neu rezeptierte Produkt. Zusätzlich zu den weiter optimierten Verarbeitungseigenschaften ist jetzt auch die Verpackungsgestaltung deutlich moderner und klarer auf die Verwendung im Bereich Naturstein ausgerichtet – aufmerksamkeitsstärker und ansprechender für Handwerk und Fachhandel“.

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn