Aktuelles Messen, Seminare und Termine

Pallmann: Würzburger Holztage feiern zehntes Bestehen

Rund 140 Teilnehmer waren Anfang Februar der Einladung von Pallmann zum zehnten Jubiläum der »Würzburger Holztage« gefolgt. Die Plätze für die in der Branche etablierte Veranstaltung waren heiß begehrt und so war auch die zehnte Ausgabe wieder ausverkauft. Auf große Resonanz stießen auch diesmal wieder die Workshops und Fachvorträge von Experten. Neben den fachlichen Highlights setzte der Veranstalter aus Anlass des Jubiläums auch beim Rahmenprogramm unterhaltsame und originelle Akzente. »Wenn man eine neue Veranstaltung ins Leben ruft, dann weiß man erst nach ein paar Jahren, ob sich das Format bewährt und bei der Zielgruppe ankommt«, so Klaus Stolzenberger. »Nach zehn Jahren und jahrelang ausverkauften Reihen freuen wir uns nicht nur darüber, dass unser Konzept aufgegangen ist, sondern sehen mit einem gewissen Stolz, dass die ›Würzburger Holztage‹ für viele Kunden zum festen Event zum Jahresbeginn geworden sind«, so der Markenverantwortliche bei Pallmann und Moderator der Veranstaltung. »Es ist toll zu sehen, dass wir auf diese Weise der Branche etwas zurückgeben können und so über die Jahre ein ›deutschlandweites Treffen der Parkettlegerfamilie‹ ins Leben rufen konnten.«

Die zahlreichen Anmeldungen und begeisterten Kunden sprechen für sich. Aufgrund der hohen Nachfrage stockte der Veranstalter die Teilnehmerzahl in diesem Jahr auf 140 Personen auf. Tatsächlich sind viele der Teilnehmer seit mehreren Jahren dabei, wenn Pallmann zu einem Tag voller aktueller Themen aus den Bereichen Recht, Technik, Marketing und Verkauf einlädt.

Bei der diesjährigen Veranstaltung setzte man insbesondere auf Expertenwissen und Know-how aus der Schweiz. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den Vortrag von Bernhard Lysser, Oberexperte der Interessengemeinschaft der Schweizerischen Parkett-Industrie und Mitglied von »Swiss Experts«. Er entführte seine Zuhörer mit dem Thema »Holzterrassen« sinnbildlich nach draußen. Hier erfuhren die Teilnehmer, was es bei der richtigen Holzauswahl im Außenbereich zu beachten gibt, welche Möglichkeiten zur Reinigung und Renovierung bestehen und wie Holzterrassen durch die richtige Pflege lange wertig und schön bleiben.


Die anschließenden parallelen Workshops boten umfassendes Praxiswissen und Best-Practice-Beispiele aus den Bereichen Baustellendokumentation von großen und kleinen Projekten und digitales Marketing. In einer spannenden Podiumsdiskussion setzten sich Bernhard Lysser, Jürgen Klotz (Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht) und Jochen Röck (technischer Leiter, Forschung- und Entwicklung Pallmann) mit dem wichtigen Thema »Brandschutz« auseinander.

Aktuelle Fachthemen und kreatives Rahmenprogramm

Den fachlichen Teil des Seminartages schloss Keynote-Speaker und Kommunikationsexperte Stefan Häseli mit seinem unterhaltsamen Plädoyer für zwischenmenschliche Kommunikation. Er begeisterte sein Publikum mit viel Witz, Schweizer Charme und komödiantischem Geschick und veranschaulichte in seinem dynamischen Vortrag, wie durch geschickte Kommunikation das breit gefächerte Aufgabenspektrum des Parkettleger-Alltags spielend gemeistert, vereinfacht und optimiert werden kann. Neben aktuellen und brisanten Fachthemen sowie herausragenden Referenten sind die Würzburger nicht zuletzt für ihr kreatives Rahmenprogramm bekannt. Zum zehnten Geburtstag der »Würzburger Holztage« war einiges geboten: Ein Weitflugwettbewerb hunderter Pallmann-oranger Luftballons sorgte für ein optisches und spielerisches Highlight, eine Live-Band verlieh der Jubiläums-Party den passenden Beat und eine druckfrische Zeitung mit Bildern des Tages erheiterte die Teilnehmer und sorgte für nachhaltige Erinnerungen.  J

Nach oben
facebook twitter rss