Aktuelles Bodenbeläge & Aufbau

KWG: Wohngesunde Bodenbeläge aus natürlichen Materialien sowie moderner Kork für die Wand

Das Unternehmen KWG steht seit 1972 für ­hochwertige Kork-Böden – und dass Kork sein manchmal altmodisches Image längst abgelegt hat, beweist die Firma aus Schönau bei Heidelberg auch auf der Domotex in Hannover. Doch KWG kann nicht nur Kork, auch Vinyl- und Designböden sowie Bodenbeläge aus Leder umfasst das ­Sortiment. Am Messestand hat Geschäftsführer Thomas Biebusch mit seinem Team den Besuchern einen Überblick über das KWG-Portfolio gegeben und die Produktneuheiten vorgestellt.

Kork ist ihre Leidenschaft und das spürt man auch bei den vielseitigen Produkten, die KWG auf der Domotex vorgestellt hat. Kork ist ein nachwachsender Rohstoff, für den kein einziger Baum gefällt werden muss. Es wird lediglich die Rinde der Korkeiche geerntet, diese wächst innerhalb von neun Jahren wieder vollständig nach und kann erneut geerntet werden.

Ein großes Thema war die Bodenbelags-Serie »Samoa 2020«. Dieser Bodenbelag verbindet die Vorteile eines natürlichen Designbodens mit neuen technischen Entwicklungen: mit hochauflösender Drucktechnologie sind den Design-Kreationen kaum Grenzen gesetzt. Der Designkork ist strapazierfähig, wärmeisolierend, trittschalldämmend, dauerelastisch, antistatisch und hygienisch. Es werden für diese Serie natürliche Rohstoffe verwendet, sie ist auf Schadstoffemissionen geprüft und wurde mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.

Kork ist gerade hinsichtlich des Ökologie-­Gedankens in der Gesellschaft wieder Trend. KWG bietet eine breite Vielfalt an Kork-Fertigparkett in verschiedenen Ausführungen. Von »Paco« über »Morena« bis hin zu »Q-Exclusivo« reicht die Vielfalt und bietet so für jeden Anspruch den passenden Bodenbelag.

Eine Messe-Neuheit, die auf der Domotex präsentiert wurde, ist der Korkmosaik-Wandbelag, der einfach anzubringen ist, da er mit einer selbstklebenden Folie versehen ist. Damit gelingt ein natürliches Raumambiente in ganz besonderem Design im Handumdrehen. Ab sofort sind diese Elemente in fünf verschiedenen Dekoren erhältlich.


Für jeden Geschmack den richtigen Boden

Doch dass KWG viel mehr kann als nur Kork, zeigte das Unternehmen ebenso auf der Domotex. »Designbeläge und Vinylböden sind seit ein paar Jahren sehr gefragt und daher haben auch wir entschieden, neue Wege zu beschreiten und das Sortiment zu erweitern«, erzählt Geschäftsführer Thomas Biebusch. Daher hat KWG seit einiger Zeit auch eine Vinyl-Serie im Angebot: »antigua«. Da die Werte Nachhaltigkeit und Ökologie bei KWG eine große Rolle spielen, hat KWG nun den »antigua green« vorgestellt. Der Design-Vinylboden ist wohngesund und laut eigenen Angaben zu 100 Prozent PVC-frei und zu 100 Prozent frei von Weichmachern. Jetzt neu: auf der Domotex vorgestellt wurden sechs Dekore dieses Bodens, die jetzt laut KWG auch wasserfest sind. Auch diese Böden sind mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Ebenso auf der Messe zu sehen war die neue Vinyl-Serie »Vogue« – sie verbindet die Vorteile von Vinyl mit der Optik von Fliesen. Auf Rigid Board mit kaschiertem Rücken und einer Nutzschicht von 0,55 mm wird dieser Boden hohen Ansprüchen gerecht.

So auch die Mineral-Serie »Java« – sie ist nicht neu, aber wurde ebenfalls auf der Domotex gezeigt, punktet sie schließlich mit Stabilität, Flexibilität und Ästhetik. Den Bodenbelag aus einer wasserfesten mineralischen Trägerplatte mit »Green Silent Trittschalldämmung« gibt es in zahlreichen Holz- und Steindekoren. Der komplette Materialaufbau beträgt 7,5 mm und ist laut KWG frei von PVC.

Außergewöhnlich: Leder am Boden

Ein nicht alltäglicher Bodenbelag im Sortiment von KWG ist »Torledo«. Im edlen Lederdesign sorgt er für ein exklusives Ambiente. Der Naturboden besteht aus einem Leder-Faserstoff. Grundlage hierfür sind recycelte Lederreste aus Zuschnitten aus der ganzen Welt. Bei der Produktion wird nur echtes, chromfreies und chlorfrei gegerbtes Leder verwendet. Neben dem Leder werden ausschließlich Naturlatex, Naturfett und Naturgerbstoffe für die Leder-Auflage des Bodens verwendet. Die Reihe »Torledo« besteht aus vier Dekoren – von einem hellen Braun bis hin zu einem sehr dunklen Grauton.   J

Nach oben
facebook twitter rss