Aktuelles Werkzeuge

Kronen-Hansa: Staubfreiheit beim Fliesenschneiden

Für sein hochwertiges Werkzeug aus Kunststoff ist Kronen Hansa bekannt. Jetzt bringt das Unternehmen im niedersächsischen Lohne ein Produkt auf den Markt, das jedem Fliesenlegerbetrieb Vorteile bringe. Der DocDustFree (DDF) ermöglicht Staubfreiheit beim Fliesenschneiden. Der »DocDustFree« ist ein cleveres Arbeitsgerät aus faserverstärktem Kunststoff, das beim Fliesenschneiden die Staubentwicklung weitgehend bremst und so die Gesundheit des Handwerkers schont. Die verbleibenden Reinigungsarbeiten lassen sich damit zudem reduzieren.

Das handliche Gerät ist ein Schneidetisch zum Auflegen von Fliesen und Platten, um die Keramik so staubfrei wie möglich mit einem Winkelschleifer zu schneiden. Dies wird in Kombination mit einem anzuschließenden Staubsauger erzielt, sodass die Staubbox und der beizustellende Staubsauger ein effizientes Team zur Verringerung des entstehenden Staubs bilden. Der DDF weist fertig montiert eine Größe von L 52 x B 34 x H 8,3 cm auf, bei einem Gewicht von 2,2 kg. Abgerundete Ecken und Kanten mit vier stabilen Füßen und Stützelementen an der Unterseite gewährleisten sicheres Arbeiten.


Multifunktional, zum Schneiden auch großer Platten

Seitlich am Grundköper angebrachte Auflagearme lassen sich mit einer Länge von 41 cm ausklappen und bis 225 Grad spreizen. So ergibt sich ein Auflagetableau bis 115 cm in einer und 134 cm in anderer Richtung, gesamt deutlich mehr als ein Quadratmeter. Werden die Auflagearme nicht mehr benötigt, kann man sie einfach wieder einklappen. Die Elemente arretieren selbstständig und sind eingeklappt erneut eine Einheit mit dem Grundkörper zum sicheren Transport.

In Funktion tritt das Arbeitsgerät durch Schneideführungen, die als Abdeckplatten mit geradem Schlitz (20 x 2,2 cm) und in einer Variante mit zusätzlicher Öffnung an der Vorderseite ausgelegt sind. Die Abdeckungen werden über den Staubkanal des Grundkörpers in Nuten eingeklickt. Hinzu kommt eine weitere Version, die den Staubkanal komplett bündig abschließt. So ist laut Hersteller jeweils ein sicherer Halt gegeben und ein Verrutschen ausgeschlossen.

Die Gesamtkonstruktion sei rundum auf schnelleres Fliesenschneiden und dabei präzises Arbeiten ausgelegt, zudem auf Sicherheit in der Anwendung und mit weitgehender Staubfreiheit.

Tandem gegen Staub: »DocDustFree« und Staubsauger

Die Absaugführung mittels angeschlossenem Staubsauger im Staubkanal des Grundkörpers ist laut Kronen Hansa auf hohe Effizienz konstruiert. Hierzu ist unterhalb der Abdeckplatte eine gesonderte Staubkanalabdeckung mit kleiner Öffnung im vorderen Bereich versehen, die die Staubabsaugung leistungsstark erbringt. Grund hierfür ist ein entstehender Unterdruck in diesem Zwischenkanal, der die Sogwirkung der abziehenden Staubluft ohne Druckverlust über die gesamte Fläche bewirkt. Ein Reduzierungsadapter als Zubehör nimmt die gängigsten Staubsaugerschläuche auf.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn