Aktuelles Mauerwerk & Beton

JASTO: Für mehr Effizienz im Wohnungsbau

Der neue »Jasto Plan Quadro Lang« ist speziell auf einen effektiven Baufortschritt im mehrgeschossigen Wohnungsbau zugeschnitten. Mit einer Länge von einem Meter ersetzt er vier Einzelsteine im Format 8 DF und verringert so Arbeitsschritte und Bauzeiten. Dabei kann er gleichermaßen als Innen- und Außenwandmauerwerk eingesetzt werden. Mithilfe einer speziell entwickelten Steinform wird der Leichtbeton-Planstein in der Jasto-Qualität mit moderner Maschinentechnik produziert: Er kommt auf eine exakte Größe von 99,7 x 24,0 x 24,9 cm (L x B x H) (32 DF).

Im Unterschied zu herkömmlichen großformatigen Steinen setzt Jasto mit dem »Quadro Lang« bewusst auf eine Optimierung über die Steinlänge, anstatt die Höhe zu verändern. Wie für alle großformatigen Steine ist auch für den »Quadro Lang« der Einsatz von Versetzgeräten oder Minikranen erforderlich. Aufgrund der gewohnten Steinhöhe erlaubt er hierbei eine schnellere Verarbeitung und ein leichteres Handling. Viele Unternehmen sind heute schon dazu übergegangen, auch normalformatige Steine hoher Rohdichte mit maschineller Hilfe zu verbauen. Mit dem neuen ­»Quadro Lang« lasse sich dieser Arbeitsprozess nun ohne aufwendige Umstellungen nochmals beschleunigen.

Überzeugt in Schall- und Brandschutz

Der Schallschutz ist ein entscheidendes Merkmal für die Wohnqualität, das besonders im mehrgeschossigen Wohnungsbau zum Tragen kommt. Wie das gesamte Jasto Leichtbeton-Mauerwerk verfügt auch der neue »Quadro Lang« laut Hersteller über ausgezeichnete Schallschutzeigenschaften. ­Gemäß der entsprechenden DIN 4109 »Schallschutz im Hochbau« werde Leichtbeton sogar ein Bonus von 2 dB gegenüber anderen Mauerwerksarten eingeräumt. Der »Quadro Lang« könne hier beispielsweise in der Rohdichteklasse von 2,0 mit einem bewerteten Schalldämmmaß Rw von 62,5 dB (einschalig) und einem bewerteten Schalldämmmaß R’w,2 von 73,4 dB (zweischalig) punkten. Der Stein ist unbrennbar, hat die Feuerwiderstandsklasse F 180-A und erfüllt die Bedingungen einer Brandwand. Zudem kann er ohne Grundierung mit allen herkömmlichen Putzen verputzt werden.


Beim Zuschnitt ergänzender Steinformate zeigt sich laut Jasto ein weiterer Vorteil: Die Steine ließen sich deutlich leichter mit einer kleineren Säge bearbeiten als höhere Planelemente. Zudem hat Jasto noch einen besonderen Service in den Palettenbesatz integriert. Jede Palettenlage enthält zwei Steine im halben »Quadro«-Format. Einer von diesen beiden ist zusätzlich auf der Oberseite vorperforiert, um einen genauen und einfachen Zuschnitt von 1 / 4 (8 DF) und 1 / 8 ­(4 DF) Steinen zu ermöglichen. Die Einhaltung des erforderlichen Überbindemaßes ist aufgrund der Höhe von 24,9 cm wie gewohnt möglich. Eine Kombination mit den »Jasto Phon« Steinen, beispielsweise für Zuschnitte an Mauerlaibungen und -enden, ist eine zusätzliche Vereinfachung gegenüber vergleichbaren Systemen. Das Nut- und Federsystem der kompletten »Phon«-Steinserie ist mit dem neuen »Quadro Lang« kompatibel.

Der »Jasto Plan Quadro Lang« ist in den Rohdichteklassen 2,0 und 2,2 erhältlich. Er wird in der Steindruckfestigkeitsklasse 20 produziert und hat einen fk-Wert von 10,0 N / mm².   J

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn