Aktuelles Bodenbeläge & Aufbau

Hamberger Flooring: Noch mehr Laminatböden mit noch mehr Vorteilen

Laminatböden überzeugen durch zahlreiche Vorteile, wie Haltbarkeit, Widerstandsfähigkeit und ­Dekor­vielfalt. Haro zeigt jetzt mit dem »Tritty 200 Aqua« eine Laminatbodenlösung für stark strapazierte Wohnbereiche sowie für Feuchträume. Zudem bietet das neue Haro-Sortiment in 2020 eine enorme Vielfalt.

Ein wichtiges Entscheidungskriterium ist für viele Einrichter die Widerstandsfähigkeit eines Laminatbodens. Denn die äußerst robusten und strapazierfähigen Laminatboden-Oberflächen sind lichtbeständig und nahezu immun gegen kurzzeitige Feuchtigkeit und fallende Gegenstände, heißt es in einer Mitteilung von Hamberger Flooring. Der feuchtraumgeeignete Laminatboden »Tritty 200 Aqua« habe sich laut Haro auch aufgrund seiner Dekorgleichheit in beiden Designvarianten Kurz- und Langdiele zum echten Verkaufsschlager entwickelt. Denn seine Verfügbarkeit, entweder im Kurzdielenformat oder im großzügigen Landhausdielenformat »Gran Via«, mache ihn zu einem perfekten Alleskönner für das eigene Zuhause. Das ermögliche eine abwechslungsreiche und variable Bodengestaltung in den eigenen vier Wänden. Mit acht neuen Dekoren wird diese Serie auf nunmehr sechzehn Dekorvarianten ausgebaut.

Schnell visualisiert, schnell verlegt

Das »Tritty«-Sortiment kann neben Widerstandsfähigkeit, Ästhetik und Raumwirkung auch durch das »Easy Selling«-Konzept punkten: durch die einfache Strukturierung des Sortiments, also die klare Aufteilung in die vier Farbwelten Weiß, Natur, Braun und Grau. Ein geeignetes Tool, um die Farbwirkung im Raum zu testen, ist der neue ­»Haro Room Visualizer«. Mit ihm kann die Dekor- und Farbwirkung des »Tritty 200 Aqua« sofort überprüft werden.


Ein zusätzlicher Vorteil ist die einfache Verlegung mit dem Verbindungssystem »Top Connect«. Dazu sind »Tritty«-Laminatböden entweder in der Ausführung mit der »Silent Pro«-Dämmunterlage oder als »Silent CT«-Laminatboden mit selbstklebenden Streifen an der Dielenunterseite erhältlich und damit besonders leise – in der »Silent CT« Version laut Hersteller sogar um bis zu 60 Pozent leiser als ein herkömmlicher Laminatboden (gemessen nach EPLF Impuls-Hammer Methode sowie nach IHD-Test Walking Lady). Allergiker können zudem aufatmen: Hausstaubmilben & Co haben hier keine Chance. Der Blaue Engel beweist zudem, dass ein Haro Laminatboden nur einwandfreie, unbedenkliche Stoffe enthält.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn