Aktuelles Das Fenster

GfA-Dichtungstechnik: Neue 2K-Dichtung und mehr

Das inhabergeführte Familienunternehmen GfA-Dichtungen aus Marxen bei Hamburg hat sich in 40 Jahren zum Dichtungsspezialisten etabliert – aufgrund individueller Lösungen, wegweisenden Innovationen und persönlicher Kundenbetreuung. Die »Maßschneiderei für Dichtungen«, wie es sich selbst nennt, startet mit einigen Neuerungen in den Frühling: ihrer 2Komponenten-Dichtung, der neuen Website mit Kalibrierungs-Tool und WhatsApp Foto-Service, einem neuen zweisprachigen Katalog (Deutsch und Englisch) sowie einer neuen Firmentochter.

Unter dem Motto »Wir machen Dichtungen – maßgeschneidert« produziert die GfA mit eigener CAD-Entwicklung in Verbindungen mit modernster 3D-Sintertechnik im eigenem Werkzeugbau auch individuelle Sonderanfertigungen. »Individuelle Profile entwickeln wir ab einer Auftragsmenge von 200 Metern, in allen RAL-Tönen. Dabei sind den Vorstellungen unserer Kunden kaum Grenzen gesetzt«, erklärt GfA Geschäftsführer Lars Hagemeier. Eine Neuheit der GfA ist die 2Komponenten-Dichtung. Oft haben Kunden unterschiedliche Anforderungen an eine Dichtung: Sie soll leicht einzubauen sein und gleichzeitig besonders dicht sein, dann hat die GfA hierfür die 2Komponenten-Dichtung als Lösung. »Das heißt, wir fertigen eine Dichtung aus zwei unterschiedlichen Härten für die unterschiedlichen Anforderungen an und das schon ab einer relativ kleinen Menge. Wir bieten unseren Kunden sozusagen Großserientechnik im Kleinen und auch hier gilt wieder die Fülle von Auswahlmöglichkeiten an Material und Additiven«, so Hagemeier.

Neue Onlineangebote

Im neuen Online-Shop haben Kunden ab sofort nicht nur die Möglichkeit, das komplette Sortiment per Artikelnummer oder Kategorie nach der passenden Dichtung zu durchsuchen. »Mit unserem neuen WhatsApp Foto-Service können Kunden einfach ein Foto der benötigten Dichtung mit dem Smartphone machen und per WhatsApp direkt an uns schicken. Unser Kundenservice meldet sich dann umgehend zurück«, erklärt Hagemeier.


Eine weitere Neuerung: das Kalibrierungs-Tool. Damit kann der Kunde sein Smartphone oder seinen Monitor in der Darstellungsgröße so anpassen, dass die ausgewählte Dichtung in Originalgröße anzeigt wird.

Neugründung der GfA-SiliTech GmbH

Neues Jahr, neue Tochter: Zum 9. Januar 2020 ist die GfA-SiliTech GmbH an den Start gegangen. Mit dem Universalwerkstoff Silikonkautschuk im Mittelpunkt will Hagemeier mit diesem Firmenzweig noch schneller und selbstverständlich maßgeschneidert auf die Wünsche seiner Kunden eingehen. Die neue Gesellschaft sorgt für noch mehr Flexibilität und Produktivität.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn