Themenübersicht Werkzeuge

Funktionale Ausstattung für jeden Einsatz Akku-Säbelsäge von Bosch für Profis

Besondere Leistungsstärke und einzigartige Geräte-­Ergonomie ­verspricht Bosch für die kabellose

»GSA 18V-32 Professional«, die aktuell das Profi-Säbelsägen-Programm des Herstellers ergänzt. Sie ist kompakter als die ­bewährten Bosch-Säbelsägen und mit einem neuen Handgriff ausgestattet. ­Dieser erlaubt es – im Gegensatz zum klassischen ­Spatengriff – das Gerät in unterschiedlichen Handhaltungen bequem zu greifen und zu führen, auch in schwierigen Arbeits­positionen und über einen langen Zeitraum. Zum hohen Bedienkomfort trägt auch der verlängerte Schalter bei, er ist selbst in extremen Griffpositionen einfach zu betätigen.

Darüber hinaus verfügt das Gerät über eine aktive Vibrationsdämpfung: Ein im Getriebegehäuse positioniertes Ausgleichsgewicht wirkt den Massekräften permanent entgegen. Dadurch bietet die Säbelsäge laut Hersteller die geringste Vibration ihrer Klasse. Das Ergebnis ermüdungsarmes Arbeiten.

Sägeblattwechsel ohne Werkzeug

Die Akku-Säbelsäge verfügt über einen zuschaltbaren Pendel­hub für einen schnellen Sägefortschritt. Auch die Hubzahl ist variabel und kann dem Material entsprechend eingestellt werden. Zur weiteren Ausstattung der Säbelsäge zählt ein Sanftanlauf, durch den jeder Schnitt präzise angesetzt werden kann. Eine spezielle Übersetzung am Gerät macht darüber hinaus das werkzeuglose Wechseln der Sägeblätter mit Handschuhen leicht Dreht man den großen Ring am Sägeschaft, öffnet dieser die SDS-Aufnahme und schon ist das Sägeblatt lose. Außerdem kann die Säge zwischen den Arbeitsschritten mit Hilfe eines Metallhakens einfach an einer Leiter oder einem Gerüst eingehängt werden. Das spart Wege und Zeit.
 


»Bosch Pro Challenge«


Gesucht wird Deutschlands schnellstes Profi-Schrauber-Team

Bei den Bosch Premium Partnern im Fachhandel heißt es jetzt_ »An die Akkus, fertig, los!« Im Rahmen der »Bosch Pro Challenge« können sich Handwerker einem bundesweiten Wettkampf stellen und sich als Deutschlands schnellstes Profi-Schrauber-Team beweisen. Die Aufgabe_ In Zweierteams 20 Schrauben schnell und präzise verschrauben, dabei eine vorgegebene Strecke hin und zurück bewältigen und die Bestzeit des »Bosch Pro«-Teams schlagen. Die zehn schnellsten Schrauber-Teams treten im September 2017 in einem großen Finale gegeneinander an. Insgesamt 100 Events werden Juli bei den Bosch Premium Partnern in ganz Deutschland angeboten. Außerdem mit dabei die neuesten Bosch-Profigeräte vom Connectivity-­Winkelschleifer bis hin zur Akku-Säbelsäge, die Handwerker hautnah selbst erleben und testen können.

Im Fokus Lösungen für mobiles Arbeiten, die Einsätze vor Ort noch effizienter machen. Weitere Informationen zur Bosch Pro Challenge gibt es unter www.bosch-­professional.com/pro-challenge und auf der Facebook-Seite der Bosch Profi-Elektrowerkzeuge www.facebook.com/bosch.profi.elektrowerkzeuge.

Nach oben
facebook twitter rss