Aktuelles Außenanlagen Gestaltung & Technik

E.u.r.o.Tec: Verstellfüße für eine durchdachte Terrasse

Bei der Planung einer Terrasse ist von Anbeginn einiges zu beachten, um ihre Langlebigkeit zu gewähren. Die Terrasse benötigt dafür unbedingt eine stabile und robuste Unterkonstruktion, die dauerhaft Lasten trägt. Damit der Oberbelag der Terrasse konstruktiv vor Nässe und direktem Erdkontakt geschützt wird, sind Auflagefüße zu empfehlen. Für die Verlegung einer Unterkonstruktion bietet Eurotec die neuen »SL Base« Verstellfüße in diversen Höhen, welche direkt oder auf den vorbereiteten Untergrund aufgestellt werden können.

Die Verstellfüße lassen sich stufenlos in der Höhe justieren und besitzen einen selbstnivellierenden Kopf. Dieser kann bei Unebenheiten von bis zu 7 Prozent zusätzlich Abhilfe schaffen. Weiterhin lassen sich damit Neigungen von 1 bis 2 Prozent herstellen, die zur Entwässerung dienen. Die Verwendung von Verstellfüßen bringt obendrein den weiteren Vorteil mit sich, dass die gesamte Unterkonstruktion über eine gute Luftzirkulation verfügt.

Für Aluminium- und Holzunterkonstruktionen

Die »SL Base« Verstellfüße lassen sich mittels passender Adapter derselben ­Reihe erweitern und schaffen so den Baustein für die gewünschte Unterkonstruktion. ­Eine Vielzahl von stranggepressten Aluminiumprofilen aus dem Produktsortiment von Eurotec lassen sich so mithilfe eines Click-Systems am Adapter aufsetzen. Auch Unterkonstruktionen aus Holz können mit den neuen Verstellfüßen verbaut werden. Die Auflagefüße sind in vier Größen mit Aufbauhöhen von 32 bis 217 mm und einer Tragfähigkeit von 2,2 kN pro Fuß ­erhältlich.

Die Profis von Eurotec unterstützen mit ihrem Know-how gern bei der Planungsphase sowie der Realisierung der Terrasse.   J


 

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn