Aktuelles Bodenbeläge & Aufbau

EPOWIT: Neuer Webauftritt zeigt Bautenschutz in Bestform

Auf seiner von Grund auf neu gestalteten Website www.epowit.com zeigt der osthessische Bautenschutz-Spezialist Epowit Bautechnik, wie sich umsichtige Beratung im Vorfeld von Baumaßnahmen, detailgenaue Planung, herstellerneutrale Materialempfehlungen und qualitätsbewusste Ausführung projektspezifisch verzahnen lassen, um am Ende ein optimales Beschichtungsergebnis zu erzielen.

»Unsere am stärksten nachgefragten Bautenschutz-Leistungen sind Maßnahmen zur Betonsanierung. Dazu gehört das rückstandslose Entfernen schadhafter Altbeschichtungen sowie die professionelle Neugestaltung der zuvor freigelegten Oberflächen in und an Bauwerken aller Größen. Zu erhaltende Objekte sind vornehmlich Parkhäuser und Tiefgaragen, aber auch Einkaufszentren, Bürokomplexe, mehrgeschossige Wohngebäude mit hohem Betonflächenanteil, Sport- bzw. Mehrzweckhallen etc. Auch Brücken, Tunnel und sogar Hubschrauberlandeplätze gehören zu unserem Terrain. Mit unserem neuen Internetauftritt wollen wir Interessenten die ganze Bandbreite unseres Könnens zeigen«, erklärt Epowit-Geschäftsführer Dr. Jörg Rathenow.

Leistungsstark im Neubau wie im Bestand

Auch bei Neubau-Projekten ist Epowit aktiv und sorgt gekonnt für den besten ersten Eindruck: Bodenflächen werden – oftmals in Rekordzeit – mit Oberflächenschutz-Systemen ausgestattet, die sich ganz nach Kundenwunsch starr und abrasionsfest (OS 8) oder tendenziell elastischer und somit besonders komfortabel (OS 10 und OS 11) ausführen lassen. Dabei überzeugt der osthessische Spezialbetrieb für Bautenschutz-Anwendungen auch durch außergewöhnliche Gestaltungskompetenz.


Ob es um schützende polymere, organische oder gar mineralische (!) Großflächenbeschichtungen und die Verwirklichung anspruchsvoller Farbgebungskonzepte geht, Epowit erweist sich als Meister aller Bautenschutz-Maßnahmen, die eine optische Gliederung ,des Raums bewirken und Orientierung bieten – in neu errichteten Parkhäusern, Tiefgaragen, Produktions- und Montagehallen ebenso wie in Verwaltungs-, Wirtschafts- und Zweckgebäuden aller Art.

Der neue Webauftritt zeigt und beschreibt zahlreiche ausgewählte Objekte; die Applikationen werden professionell geschildert und die eingesetzten Bautenschutz-Produkte explizit erwähnt. Das macht www.epowit.com zu einem Wegweiser und Entscheidungshelfer für die Praxis.

Breit gefächertes Spezial-Know-how

Zu professionellem Bautenschutz, wie ihn Epowit anbietet, gehört sehr viel mehr als das routinierte Aufbringen von Anstrichmitteln auf Oberflächen aller Art: Höchstdruckwasserstrahlen, Korrosionsschutz, Injektionstechnologie, die Applikation von Industrie-, Schutz- und Spezialanstrichen, Reinraum-Beschichtungen, WHG-konformer Gewässerschutz sowie die Ausführung dauerhaft funktionstüchtiger Bauteilfugen zählen ebenfalls zum Leistungsspektrum. Das 1990 in Eichenzell bei Fulda gegründete Unternehmen beschäftigt an drei Standorten rund 120 Mitarbeiter/-innen. 30 von ihnen sind Diplom-Ingenieure, die sich auf die fachkundige Beratung von Auftraggebern und die kenntnisreiche Unterstützung von Architekten und Planungsbüros konzentrieren.

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn