Aktuelles

DOYMA: Digitales Lernen in Zeiten von Corona

Immer am Puls der Zeit und im Austausch mit den Webinar-Teilnehmern: Carsten Janiec, Leiter Vertriebsmanagement Brandschutzsysteme bei DOYMA

DOYMA baut sein Online-Weiterbildungsangebot kontinuierlich aus

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch die Coronavirus-Epidemie nehmen täglich zu. Messen, Symposien, Kongresse sowie Seminare werden abgesagt. Darunter leidet natürlich auch der fachliche Austausch sowie die Möglichkeit sich weiterzubilden. Doch daraus ergeben sich auch Chancen, wie der Ausbau von digitalen Kommunikationsformaten. Die DOYMA GmbH & Co baut aus diesem Grund ihr Webinar-Angebot aus.

Während immer mehr Präsenzveranstaltungen ausfallen, bieten Unternehmen zunehmend digitale Möglichkeiten der Weiterbildung an. So auch seit einiger Zeit die DOYMA GmbH & Co. Das Webinar-Programm des Segments Brandschutz wird aus diesem Grund sukzessive ausgebaut. "Nicht nur in Zeiten von Corona sind Webinare ein wichtiges Tool der Informationsvermittlung. DOYMA setzt bereits seit einiger Zeit auf dieses Format und die Resonanz auf das Angebot ist sehr gut", erklärt Carsten Janiec, Vertriebsmanager Brandschutzsysteme bei der DOYMA GmbH & Co. "Wir werden das Angebot weiter ausbauen und geplante Seminare, die leider nicht stattfinden können, in das Webinar-Format adaptieren."

Alle Webinar-Termine gibt es auf der DOYMA-Website unter www.doyma.de/aktuelles/webinare

Aus aktuellem Anlass gibt es in den kommenden beiden Wochen und wenn sich die aktuelle Situation nicht ins Positive ändert, darüber hinaus auch Live-Streams zu aktuellen Themen auf dem YouTube Kanal von "Brandschutz im Dialog powered by DOYMA" (www.bs-dialog.net)


Die DOYMA GmbH & Co mit Hauptsitz in Oyten konstruiert und fertigt Dichtungssysteme zur Abdichtung von Ver- und Entsorgungsleitungen, die durch Wände und Decken geführt werden sowie Brandschutzsysteme für den vorbeugenden baulichen Brandschutz.

Das Unternehmen ist seit mehr als 60 Jahren aktiv und hat sich seither kontinuierlich bei Planern, Fachhändlern und Bauherren einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Innovative Produktentwicklungen und ein ausgeprägtes kundenorientiertes Servicedenken sind nur einige der Leistungen, die den exzellenten Ruf des Unternehmens begründen.

DOYMA beschäftigt 210 Mitarbeiter in Produktion, Entwicklung und Vertrieb im Innen- und Außendienst und ist zur Wahrung seines Qualitätsstandards seit 1995 ständig nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Niederlassungen und Partner befinden sich in Österreich und vielen anderen europäischen Ländern.

Nach oben
facebook Instagram twitter rss