Aktuelles Das Bad Gestaltung & Technik

Botament: Wohnkomfort im Bad bis ins Alter sichern

Bodengleiche Duschen liegen seit geraumer Zeit im Trend. Schließlich bieten sie sowohl unter praktischen als auch unter ästhetischen Gesichtspunkten Vorteile: Sie eröffnen einen barrierefreien, komfortablen Zugang in die Nasszelle und lassen das Bad großzügiger wirken. Entsprechend entscheiden sich immer mehr Bauherren und Planer bei der Konzeption eines neuen oder renovierten Badezimmers für eine solche Lösung. Botament bietet hier eine vielseitige Auswahl zertifizierter Lösungen, die Design und Funktionalität kombinieren.

Bei der Gestaltung und Anpassung altersgerechter Wohnungen stellt der demografische Wandel die Gesellschaft vor neue Aufgaben. Körperliche Einschränkungen nehmen im höheren Alter zu. Wer so lange wie möglich in der gewohnten Umgebung bleiben will, ist auf eine bedarfsgerechte, möglichst barrierefreie Wohnung angewiesen.

Badezimmer optisch aufwerten

Auch aus rein optischen und gestalterischen Gründen werden bodengleichen Duschen immer häufiger eingesetzt. Sie ermöglichen einen durchgehend homogenen Bodenbelag. Dabei ist entweder die Duschwanne in den Boden eingelassen, sodass keine Stufe mehr überwunden werden muss, oder die Dusche besitzt gar keine Duschwanne mehr, sondern ist mit dem erforderlichen Gefälle zum Abfluss hin wie der Rest des Bades gefliest. Die bodengleiche Konstruktion ohne hervorstehende Ecken lässt das Bad größer wirken und vermittelt Ästhetik, Weitläufigkeit und Harmonie.

Eine ebenerdige, begehbare »Walk in-Dusche« lässt das Duschen für alle Altersklassen zu einem angenehmen Erlebnis werden. Dabei ist es im Rahmen der Planung und Erstellung wichtig, die richtige Abdichtungsklasse bzw. die richtigen Abdichtungsprodukte zu verwenden. Der Bereich Bodengleiche Duschen ist nach der DIN 18534 der Abdichtungsklasse W2 I zuzuordnen. Demzufolge sollte man bei der Auswahl des Systems nur Produkte verwenden, die nicht nur einzeln, sondern auch im Systemverbund geprüft wurden und den Anforderungen der DIN 18534 entsprechen.


Zertifizierte Lösungen im System

Bei bodengleichen Duschsystemen ist neben der Funktionalität die Sicherheit von entscheidender Bedeutung. Als Komplettanbieter für Bäder und Nassräume hat der deutsche Hersteller Botament eine vielseitige Auswahl an Produkten für anspruchsvolle Projekte entwickelt und nach den »European Technical Approval Guidelines«, kurz ETAG, zertifizieren lassen. Das bürgt für die garantierte Sicherheit eines europaweit zugelassenen und überwachten Systems. Bauherren, Bauausführende und Planer profitieren dadurch von aufeinander abgestimmten Systemen und dem vollen Gewährleistungsanspruch. Dabei stellt das Unternehmen aus Bottrop seine wasserdichten Bauplatten und Duschboards sowie alle weiteren zum System gehörenden Produkte in Eigenproduktion her und verspricht damit die volle Kontrolle über Qualität, Funktionalität und Sicherheit.

Ansprechendes Design + Funktionalität

Duschboards von Botament bieten eine zuverlässige, schnelle und flexible Lösung für Duschen, Feucht- und Nassräume – mit dezentraler oder zentraler Punktentwässerung, mit Linienentwässerung und vollintegrierter Ablauftechnik sowie mit Linienentwässerung aus Edelstahl mit reversibler Edelstahlabdeckung. Sie sind wasserdicht und laut Hersteller leicht sowie schnell zu installieren. Botament Duschboards haben ein eingearbeitetes Gefälle, sind bodengleich und barrierefrei. Sie können sogar mit dem Rollstuhl befahren werden. So ergänzen sich ansprechendes Design und leistungsstarke Funktionalität.  J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss